Kasztan


geb. 2001                                               Gewicht: 566 kg (13.03.10)

poln. (schweres?) Warmblut

Fuchs


Kasztans Kauf wurde gesponsort durch Frau Dr. Neumann und Frau Schlüter.

Danke!

Kasztan fand sich in seine Aufgabe als Schulpferd besser ein als anfänglich gedacht. Allerdings darf sein Reiter gern etwas deutlicher treiben.

 

Außerdem wird er als Voltigierpferd für unsere Gruppe II ausgebildet und gefällt uns hier besonders durch seine Gelassenheit und Nervenstärke.

 

> mehr Volti-Fotos


Kaztan - oder liebevoll "Karschten" genannt - ist mein Lieblingsschulpferd.

 

Er ist ein Kupferfuchs, denn er hat "goldenes" Fell und Langhaar.

Seine schönste Gangart ist der Galopp, denn er ist dabei schnell, aber er macht ihn auch sehr ordentlich.

Im Gelände ist es mit ihm am Besten, denn er erschreckt sich vor (fast) garnichts!! Wenn er länger nicht Draußen war, kommt es schon mal vor, dass er statt Trab Galoppsprünge macht oder beim angaloppieren mal buckelt, aber ich hab ihn trotzdem total lieb. Im Stall mögen ihn scheinbar nicht soo viele Pferde, aber er versteht sich trotzden mit Schnecki und Fraszka gut (seine momentanen Boxennachbarinnen).

 

Ich sage nur eins noch: "Kaztan, ich hab dich total doll lieb!!"

 

Von Caroline


Im Sommer 2011 bekam Kasztan akute Probleme, so dass er sowohl aus dem Volti-Betrieb als auch dem Schulbetrieb herausgenommen wurde. Nach therapeutischer und tierärztlicher Betreuung konnte er langsam wieder trainiert werden; jedoch ist ein weiterer Einsatz als Schulpferd nicht förderlich für ihn.

Seine Voltigruppe startete in der Saison 2012 erstmals als A-Gruppe (Pflicht und Kür im Galopp), und ein bis zwei ständige Reiter übernehmen den dafür nötigen Ausgleich bzw. Muskelaufbau.

Inzwischen hat Kasztan eine feste Reitbeteiligung (Katrin), geht bei Bedarf im Schulbetrieb mit und kann auch für Longenstunden eingesetzt werden.